Suche
Close this search box.

EN

strich_grun

EU-Kommission veröffentlicht Liste mit geregelten Quarantäneschädlingen

Mitgliedstaaten in der Pflicht

(ZVG/EU-Kommission) Die Europäische Kommission hat eine Liste mit 20 geregelten als prioritär eingestuften Quarantäneschädlingen veröffentlicht. Dazu zählen Xylella fastidiosa, der Japankäfer, der Asiatische Laubholzbockkäfer, der Auslöser der Zitrusvergilbungskrankheit und der Auslöser der Schwarzfleckenkrankheit bei Zitrusfrüchten. Die wirtschaftlichen, ökologischen und sozialen Folgen für die EU durch diese Schädlinge gelten als am schwerwiegendsten. Die Mitgliedstaaten werden verpflichtet, die Öffentlichkeit zu informieren, jährliche Untersuchungen durchzuführen, Krisenpläne aufzustellen, Simulationsübungen durchzuführen und Aktionspläne zur Tilgung dieser Schädlinge auszuarbeiten.

Der Liste war eine Bewertung durch die Gemeinsame Forschungsstelle der Kommission und die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) vorangegangen, bei der die Wahrscheinlichkeit der Ausbreitung der betreffenden Schädlinge, ihre Ansiedlung und ihre Auswirkungen auf die Union berücksichtigt wurden. Beachtet wurde dabei auch der Standpunkt einer einschlägigen Expertengruppe und Rückmeldungen vonseiten der Öffentlichkeit über das Portal für bessere Rechtsetzung.

Die Liste kann hier heruntergeladen werden:
[Liste ansehen]

Beitrag teilen:

WhatsApp
Facebook
Twitter

Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Erdbeeren erneut am Pranger

(ZVG/Bundesfachgruppe Obstbau) Die Bundesfachgruppe Obstbau sieht den heimischen Erdbeeranbau zu Unrecht und mit fadenscheinigen Argumenten

Login