EN

strich_grun

ZVG erleichtert über Einigung zu Saisonarbeitskräften

Notwendigkeiten der Branche erkannt

(ZVG) „Mit großer Erleichterung nehmen wir die Einigung von Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner und Bundesinnenminister Horst Seehofer zur Kenntnis, wonach im April und Mai jeweils bis zu 40.000 Saisonarbeiter unter strengen Auflagen nach Deutschland einreisen dürfen“, erklärte der Präsident des Zentralverbandes Gartenbau e. V. (ZVG) Jürgen Mertz am 2. April 2020.

„Die Notwendigkeiten in der Branche sind erkannt worden. Die zügige Umsetzung ist eine große Herausforderung der Betriebe, die wir umgehend angehen werden. Der Gartenbau in Deutschland leistet große Anstrengungen, um die Grundversorgung der Bevölkerung in der aktuellen Situation, aber auch darüber hinaus zu sichern.“

Beitrag teilen:

WhatsApp
Facebook
Twitter

Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Login