Suche
Close this search box.

EN

strich_grun

BdS erstellt Informations- und Werbemittel zur Staude des Jahres 2021

Trockenheitstolerante Achillea hält heißen Sommern stand

(ZVG/BdS) Mit attraktiven Informations- und Werbemitteln informiert der Bund deutscher Staudengärtner s(BdS) eine Kunden über die Staude des Jahres 2021 Achillea und bietet damit ein Verkaufsthema für gestaltete und naturnahe Kombinationen mit Schafgarbe.

Nicht nur Insekten fliegen auf die Staude des Jahres 2021, auch Schafe haben eine Vorliebe für die herb duftende Achillea. In der Gartengestaltung wird die Schafgarbe aber nicht nur aufgrund ihrer medizinischen Wirksamkeit auf Mensch und Tier verwendet. Gestalter schätzen vielmehr die Farbvariationen in Weiß, Gelb und Rot/Rosa/Orange und ihre Nuancierungen im Blühverlauf. Auch ihre Standfestigkeit und die Toleranz von Hitze und Trockenheit sind zusätzliche Argumente für die Schönheit. Mit anderen Pflanzen ist die Schafgarbe gut kombinierbar, sowohl einzeln als auch in flächiger Verwendung. Von Trockenmauern bis zu wiesenhaften Pflanzungen bespielt sie mit ihren vielen Tausend Blütchen die unterschiedlichen Lebensbereiche.

Die laminierten Plakate zur Staude des Jahres kosten in A1 4,50 Euro/Stück, die 8-seitigen Faltblätter je 100 Stück 7,40 Euro zzgl. MwSt., Porto und Verpackung. Einzusehen und zu bestellen sind sie unter www.bund-deutscher-staudengärtner.de oder direkt über das Bestellformular:
[Bestellformular herunterladen]

Das Faltblatt zur Staude des Jahres 2021 können Sie hier herunterladen:
[Faltblatt ansehen]

Das Plakat zur Staude des Jahres 2021 sehen Sie hier:
[Plakat ansehen]

Beitrag teilen:

WhatsApp
Facebook
Twitter

Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Erdbeeren erneut am Pranger

(ZVG/Bundesfachgruppe Obstbau) Die Bundesfachgruppe Obstbau sieht den heimischen Erdbeeranbau zu Unrecht und mit fadenscheinigen Argumenten

Login