Suche
Close this search box.

EN

strich_grun

Fachverband Baumpflege feiert 30jähriges Jubiläum mit Tagung und Messe

(ZVG/FvB) Der Fachverband Baumpflege hat sich in den 30 Jahren seines Bestehens zum mitgliederstärksten Branchenverband entwickelt, mit über 500 Baumpflegerinnen und Baumpflegern. Die Teilnehmer der Jahrestagung werden dies vom 1. bis 3. September 2023 in der Bildungsstätte Gartenbau in Grünberg feiern.

Der Auftakt des Branchentreffs ist in diesem Jahr der Lehrgang „Ausbildung und Beauftragung der Bediener von Hubarbeitsbühnen gemäß DGUV Grundsatz 308-008 am 31. August. Am Tag darauf folgt eine Fachexkursion zu historischen Parkanlagen im Rhein-Main-Gebiet. Beim Baumpflegefachseminar am 2. September stehen die Bekämpfung des Eichenprozessionsspinners, Baumschutz bei Baustellen, Baumunterpflanzungen aber auch neue Gerichtsurteile und Erste-Hilfe-Maßnahmen auf dem Programm.

Alle in Fortbildung und Studium befindlichen Baumpfleger zahlen nur die Hälfte der Seminargebühren. Für die Rezertifizierung zum ETW können acht Stunden angesetzt werden. Die Baumpflegefachmesse am 2. September findet in Form eines geführten Rundganges vor jeweils dem gesamten Teilnehmerkreis statt. Am Sonntag tagen die Baumpflegerinnen und Baumpfleger bei ihrer Jahreshauptversammlung.

Kollegiale und kostenlose Prüfung der PSA und Reparatur von Schneidgiraffen können die Teilnehmer nutzen. Unter www.baumpflegeverband.de sind alle Unterlagen herunterladbar.

Beitrag teilen:

WhatsApp
Facebook
Twitter

Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Erdbeeren erneut am Pranger

(ZVG/Bundesfachgruppe Obstbau) Die Bundesfachgruppe Obstbau sieht den heimischen Erdbeeranbau zu Unrecht und mit fadenscheinigen Argumenten

Login