Suche
Close this search box.

EN

strich_grun

Callunen trotzen Wetterkapriolen – Qualitäten gut, Mengen stabil

(ZVG/Azerca) Die Azerca-Vorstandsmitglieder zeigten sich bei ihrer Sitzung am 10. Juli 2024 erleichtert, dass die Callunen produzierenden Betriebe in allen Anbaugebieten gute Qualitäten erzielt haben und sich das nasse Wetter im Frühjahr und Frühsommer nicht ausgewirkt hat.

„Ein hoher Anteil an Callunen ist schon für den Export reserviert, die Angebotsmenge auf dem heimischen Markt wird stabil bleiben“ betonte Azerca-Vorsitzender Matthias Küppers. „Daher erwarten wir eine erfreuliche Herbstsaison für den größten Umsatzträger im Herbstgeschäft mit Beet- und Balkonpflanzen“, so der Heidespezialist weiter. „Sorge bereiten uns hingegen die Rahmenbedingungen im Zierpflanzenbau, die eine langfristige Produktion und Betriebsübergabe stark erschweren.“

Die Azerca plant bei der Wintertagung am 25. November 2024 in Erfurt eine Podiumsdiskussion mit Marktpartnern und Politikern, um für die Zwänge in der Produktion zu sensibilisieren und Perspektiven für Betriebsnachfolger zu entwickeln.

Beitrag teilen:

WhatsApp
Facebook
Twitter

Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Login