Suche
Close this search box.

EN

strich_grun

Tag der Ausbildung – I LOVE GREEN auf der IPM 2024

(LV NRW/ZVG) Die Grünen Verbände haben im Rahmen der Internationalen Pflanzenmesse (IPM) Essen erneut um Nachwuchs geworben. Am 24. Januar 2024 hieß es „I LOVE GREEN – Tag der Ausbildung“.

Dabei informierten Moderatorin Stephanie Schmidt, der „1000 gute Gründe“-Gärtner Tristan und Vertreterinnen und Vertreter der Branche rund 350 Schüler der achten, neunten und zehnten Klasse über die Ausbildung im Gartenbau und in der Floristik.

Eva Kähler-Theuerkauf, Präsidentin des Landesverbandes Gartenbau Nordrhein-Westfalen, unterstrich die Bedeutung der Grünen Branche. Bei ihrer Begrüßung wies sie darauf hin, welche gärtnerischen Produkte uns ständig im Alltag begegnen und welche Freude die Produkte des Gartenbaus schafften.

Praxis statt nur Theorie – spielerisch erfuhren interessierte Schüler an zehn Stationen hautnah, welche Aufgaben sie im Gartenbau und der Floristik erwarten. Sie löcherten die jungen Branchenvertreter mit Fragen rund um den Gartenbau. Neben einem „Jungle Foto-Point“ mit vielen tropischen Pflanzen und einem Pflanzenquiz konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer u.a. Stauden vermehren und den richtigen Umgang mit verschiedenen Scheren aus der Baumschule lernen.

Dabei konnte gezeigt werden: Eine Ausbildung im Gartenbau ist abwechslungsreich und zukunftsorientiert.

Der Landesverband Gartenbau Nordrhein-Westfalen, der Verband Garten-, Landschaft und Sportplatzbau NRW, der Provinzialverband Rheinischer Obst- und Gemüsebauer, der Verband Deutscher Gartencenter (VDG) sowie der Fachverband Deutscher Floristen Bundesverband veranstalteten mit Unterstützung der Landwirtschaftskammer NRW, des Zentralverbandes Gartenbau (ZVG) und der Messe Essen diese erfolgreiche Nachwuchswerbeveranstaltung.

Foto: LV NRW/ Fischer
Berufsorientierung mal anders – mit (v.l) Jakob Hokema, Vorsitzender des ZVG-Ausschusses Bildungspolitik und Berufsbildung, Eva Domes, Bundesvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft deutscher Junggärtner (AdJ), Eva Kähler-Theuerkauf, Präsidentin des Landesverbandes Gartenbau Nordrhein-Westfalen, Georg Boekels Präsident des Provinzialverbandes Rheinischer Obst- und Gemüsebauer, die Deutsche Blumenfee 2023/24, Kathrin Köhler, ZVG-Präsident Jürgen Mertz und Oliver P. Kuhrt, Geschäftsführer der Messe Essen.

Beitrag teilen:

WhatsApp
Facebook
Twitter

Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Einzelhandelsgärtner in der Presse

(ZVG/BVE) Einzelhandelsgärtner sind gefragte Gesprächspartner für gärtnerische Fachthemen. Das stellten die Teilnehmer der Vorstandssitzung des

Login