Suche
Close this search box.

EN

strich_grun

Fortbildungen im Herbst

(ZVG/Bildungsstätte) Für eine breite Palette an Fortbildungen in der Bildungsstätte Gartenbau in Grünberg sind noch einige Plätze frei.

Im Seminar „Körpersprache im Berufsalltag richtig nutzen“ vom 1. bis 3. November 2023 steht die nonverbale Kommunikation im Mittelpunkt. Körpersprache bewusst einzusetzen, insbesondere in Führungspositionen, aber auch im Privatleben, erweitert nicht nur die

Möglichkeiten sich auszudrücken, sondern schafft auch mehr Klarheit und Verbindlichkeit.

Das Seminar „Basiswissen Betriebswirtschaftslehre im Gartenbau“ vom 24. bis 26. November 2023 bespricht Kenntnisse, betriebswirtschaftliche Zusammenhänge sowie die Grundlagen der Betriebsführung. Diese sind eine wichtige Basis, um innerhalb der grünen Branche langfristig erfolgreich zu sein. Weiterführende Seminare, die darauf aufbauen, sind zusätzlich buchbar.

Ebenfalls vom 24. bis 26. November wird der Kurs „Gepflanzte Perspektiven: Raumgestaltung im Garten“ angeboten, der Theorie und Praxis miteinander verbindet. Der erfahrene Referent ist zugleich Gehölzkenner und Profi in Planung und Pflege von Gehölzen. Er wird in die Kunst der Raumbildung mit Gehölzen einweisen und bei den Besprechungen der Gruppenarbeiten wertvolle Tipps geben.

Das Seminar „Gemeinsam für mehr Nachhaltigkeit“ vom 1. bis 3. Dezember 2023 richtet sich an Ausbilder und Auszubildende, die mehr über ökologische Zusammenhänge und Auswirkungen auf die Praxis erfahren möchten. Sie erhalten Argumentationslinien an die Hand, um ihre Standpunkte beim Kunden vertreten sowie Inhalte und Methoden in den Ausbildungsalltag integrieren zu können.

Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.bildungsstaette-gartenbau.de

Beitrag teilen:

WhatsApp
Facebook
Twitter

Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Login