Suche
Close this search box.

EN

strich_grun

Ausbildungswerbung auf der Grünen Woche

(ZVG) Der Zentralverband Gartenbau (ZVG) hat den „young generation hub“ auf der Grünen Woche in Berlin genutzt, um für eine Ausbildung zum Beruf Gärter/in zu werben.

Neben der allgemeinen Information und Beratung zum Beruf in allen sieben Fachrichtungen konnten die Schülerinnen und Schüler vom 22. bis 26. Januar 2024 auch selbst praktisch tätig werden.

Mit der Aktion „Gestalten auf dem Friedhof“ durften die Schülerinnen und Schüler die Tätigkeiten auf dem Friedhof näher kennenlernen. Anhand von zwei Mustergräbern wurde mit ehrenamtlicher Unterstützung von (Friedhofs)-Gärtnern das Bepflanzen der Wechselbepflanzung demonstriert.

Auch das Einsatzfeld der Obstbauer wurde praktisch nähergebracht. Mit Mitarbeitern von der Lehr- und Versuchsanstalt Gartenbau (LVGA Großbeeren) konnten hierbei Äpfel gekostet und Sorten erraten werden. Beim gemeinsamen Basteln von Blütenmandalas mit frischen Blumenblüten und Grünschmuck wurde den Schülern und Schülerinnen kreativ der Beruf nähergebracht.

Foto: ZVG
Der Stand des ZVG in der Karrierehalle der Grünen Woche traf auf viel Interesse.

Beitrag teilen:

WhatsApp
Facebook
Twitter

Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Erdbeeren erneut am Pranger

(ZVG/Bundesfachgruppe Obstbau) Die Bundesfachgruppe Obstbau sieht den heimischen Erdbeeranbau zu Unrecht und mit fadenscheinigen Argumenten

Login